Ab 22.4.:WOMAN – 2000 Frauen. 50 Länder. 1 Stimme

Ein Film über die Frauen dieser Welt – Emotionale Einblicke in Leben, Träume und Hoffnungen.
Ab 22.4. im Online-Kino bei Vimeo on demand, streamen uns Kinos unterstützen!

WOMAN – 2000 Frauen. 50 Länder. 1 Stimme. von Yann Arthus-Bertrand und Anastasia Mikova wird ab dem 22. April 2021 exklusiv für einen Zeitraum von vier Wochen als Kino-VOD über den folgenden Vimeo-Kanal des Verleihs angeboten: https://vimeo.com/ondemand/womanonlinekino

Ein Online-Ticket kostet 10 Euro – und die teilnehmenden Kinos erhalten 50% der Erlöse aus dem Kartenverkauf. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Streaming des Films, solange es möglich ist! Sie erhalten nicht nur exklusiven Zugang zum Film WOMAN, in dem Frauen auf der ganzen Welt mit heldenhaftem Einsatz in ihrem täglichen Leben gezeigt werden, sondern unterstützen mit einem Ticketkauf auch Ihr Kino.

“Ein atemberaubender Film voller Schönheit und Emotionen.” Grazia

Mehr Infos unter https://mindjazz-pictures.de/filme/woman/

Inhalt des Films:

WOMAN bietet den Frauen dieser Welt einen Ort für ihre Stimme: Emotionen, Träume, Hoffnungen.

Das weltweite Projekt WOMAN bietet zweitausend Frauen aus fünfzig Ländern einen Ort für ihre Stimme. Das Ergebnis ist ein intimes Porträt derjenigen, die die Hälfte der Menschheit ausmachen. All die Ungerechtigkeiten, denen Frauen auf der ganzen Welt ausgesetzt sind, werden ans Licht gebracht. Was WOMAN aber am meisten unterstreicht, ist die ungemeine Stärke der Frauen. Diese Stärke und ihre Fähigkeit, die Welt trotz aller Hindernisse und Ungerechtigkeiten zum Besseren zu verändern, berührt, inspiriert und macht Mut. In dieser neuen Ära, in der Frauenstimmen immer lauter werden, ist das Ziel des Films, nicht nur Rechte zu fordern oder sich auf die Probleme zu konzentrieren, sondern den Stimmen der Frauen endlich Gehör zu schenken, Lösungen zu finden und dafür zu sorgen, dass Frauen nie wieder als „schwächeres Geschlecht“ gesehen werden.

In WOMAN erzählen Frauen ihre rührenden, bemerkenswerten und anregenden Geschichten, sprechen von Mutterschaft, Bildung, Sexualität, Ehe oder finanzieller Unabhängigkeit und über tabuisierte Themen wie Menstruation und häusliche Gewalt. Hunderte Geschichten kommen so zusammen, von Staatschefinnen und Bäuerinnen, von Schönheitsköniginnen und Busfahrerinnen, Geschichten von Frauen aus den abgeschiedensten Regionen der Welt und aus den modernsten Metropolen. WOMAN ist es so gelungen, ein umfassendes Bild davon zu zeichnen, was es in der heutigen Welt bedeutet, eine Frau zu sein. So hat man Frauen noch nie gehört.